Rudern (in Lingen)
verantwortlich: HIWI1

Achtung: Der Präsenzlehrbetrieb ist seitens der Hochschule Osnabrück bis zum 19. April ausgesetzt. Bis zu diesem Zeitpunkt werden daher auch keine Hochschulsportkurse stattfinden können. Ob Kurse danach tatsächlich beginnen können, steht zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht fest. Dies hängt von der weiteren Entwicklung ab, die derzeit sehr dynamisch ist. Wir werden Sie an dieser Stelle auf dem Laufenden halten.

Sommer, Sonne, Wasser – Neue Leute kennenlernen und gemeinsam aktiv sein!
In unserem Ruderkurs erlernt ihr die Grundlagen des Ruderns und verbringt eine außergewöhnliche Zeit auf dem wunderschönen Dortmund-Ems-Kanal in Lingen.
Besonders geeignet ist der Kurs für Einsteiger/innen. Das Herzstück jeder Kurseinheit ist die Praxis auf dem Wasser. Aber auch die Theorie und die wichtigen Sicherheitseinweisungen sind Teil des Kurses. Ihr erlernt die Rudertechnik und das problemlose an- und ablegen, verbessert spielerisch eure Kraft und Ausdauer und lernt Lingen von einer ganz neuen Seite kennen. Selbstverständlich sind während der Ausbildung immer erfahrene Ruderinnen und Ruderer mit an Bord, die euch anleiten und betreuen. Dieser Ruderkurs ist der ideale Weg den Rudersport in Lingen kennen- und lieben zu lernen.
Bei schlechten Wetterbedingungen steht am Bootshaus der Kraftraum für ein angeleitetes Ruder- und Fitnesstraining zur Verfügung. Es fällt also keine Kursstunde aus. Eine gesicherte Schwimmfähigkeit ist Voraussetzung für die Teilnahme.
Mitzubringen sind sportliche Bekleidung, die auch nass werden darf, Wechselkleidung und schmale Sportschuhe, Mütze/Cap/Sonnenbrille bei Sonne. Im Bootshaus könnt ihr eure Taschen einschließen. Außerdem sind Duschen und Umkleiden vorhanden.

Buchung dieses Angebots können nur bis einschließlich 30.03.2020  kostenfrei storniert werden (per E-Mail an: zfh@uni-osnabrueck.de).

KursnrOffer No.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
686111Di18:30-20:00LRG07.04.-09.06.
50/ 60/ -- €
50 EUR
für Studierende

60 EUR
für Beschäftigte