Wandern auf Bad Iburgs Höhen
verantwortlich: Info-Point

Vorweihnachtszeit erleben auf Bad Iburgs Höhen

Unsere diesjährige Wanderung in der vorweihnachtlichen Zeit lässt sich in etwa wir folgt zusammenfassen: Es erwarten uns viele schmale Pfade mit heimeliger Waldatmosphäre sowie Kammwege mit teilweise doch recht anspruchsvollen Anstiegen, die uns immer wieder wunderschöne Ausblicke auf die umliegende Landschaft bescheren. Wir starten in Hagen a.T. (110 m), gelangen durchs verträumte Wiesental über den Krusenpass zum Baumannsknollen (245 m) bevor wir den Varusturm erreichen. Der weitläufige Laubwald bringt uns an den Resten der Bardenburg und dem Karlsplatz vorbei zum Dörenberg (331 m), der höchsten Erhebung im Teutoburger Wald im Osnabrücker Land. Der Abstieg bringt uns zum Urberg (218 m), wo wir alsbald über einen wirklich wunderschönen Waldpfad unseren Endpunkt, den kleinen Charlottensee (104 m) unterhalb des imposanten Schlosses erreichen. Hier bringt uns dann der Bus wieder zurück nach Osnabrück, zur vorweihnachtlichen Einkehr in der Altstadt.

Treffpunkt: Pünktlich um 8:00 Uhr am Hauptbahnhof Osnabrück (Abfahrt mit Bus 463 um 08:12 Uhr nach Hagen am Teutoburger Wald).

Strecke: Streckenwanderung; ca. 18 km und doch ein paar Höhenmeter.

Beschaffenheit: Pfade, Waldpfade, Forst- und Waldwege aber auch befestigte Wege und Sträßchen.

Dauer: Gehzeit ohne Pausen etwa 5 Std.

Anforderung: Eine gewisse Grundkondition sollte doch schon vorhanden sein (Für Anfänger nicht geeignet). Festes Schuhwerk, wetterfeste Kleidung, 2L Wasser, 1-2 Stullen.

Rastmöglichkeiten: Varusturm, Hermannsturm.

Einkehrmöglichkeit: Osnabrücker Altstadt/Weihnachtsmarkt(?).

Teilnehmerzahl: Max. 15; liebe Hunde sind willkommen! Vorher anmelden, dann gibt´s auch ein paar Leckerlis!

KursnrNo.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
254112Saab 08:0012.12.Holger Kern
9/ 12/ -- €
9 EUR
für Studierende

12 EUR
für Beschäftigte