Yoga (Ashtanga)
verantwortlich: Info-Point

Ashtanga Yoga ist eine herausfordernde und erfrischende Form des Yoga. Es wird eine festgelegte Übungsserie erlernt, bei der die Asanas (Körperübungen) wie in einem Flow miteinander verbunden werden. Diese Übungen haben das Ziel, die Beweglichkeit, Achtsamkeit und Kraft zu fördern.
Die begleitende, tiefenwirkende Atemtechnik (Ujjayi-Pranayama) und eine Abschlussentspannung fördern die Konzentrationsfähigkeit.
Bitte bequeme, nicht allzu weite Kleidung tragen und eine eigene Gymnastikmatte mitbringen.
Geübt wird vorzugsweise barfuß.

Alle Kursangebote des Hochschulsports finden derzeit kontaktfrei und unter permanenter Einhaltungen eines Mindestabstandes von zwei Metern statt. Die Teilnahmekapazitäten sind dadurch erheblich reduziert.

Da die Belüftungsanlagen am Sportzentrum auf einen maximalen Luftaustausch eingestellt sind, kommt es zu Geräuschentwicklungen und in den Sportstätten kann es kühl werden, dies solltet ihr bei euer Sportbekleidung berücksichtigen.

Die Anzahl der Umkleideplätze ist ebenfalls äußerst beschränkt, kommt daher möglichst bereits in Sportbekleidung zu den Sportkursen. Bitte nutzt ausschließlich die auf eurem Teilnahmeticket ausgewiesenen Umkleideräume und beachtet das Wegeleitsystem für die jeweilige Sportstätte. Die Duschen bleiben geschlossen.

Wegen des hohen Ressourcenaufwandes, bei gleichzeitiger Begrenzung der Teilnahmekapazitäten sind derzeit alle Präsenzhochschulsportangebote im Sportzentrum kostenpflichtig. Die in der Buchungstabelle angegeben Preise gelten pro angegebener Kurslaufzeit.

Achtung: Für die Teilnahme an diesem Angebot gelten besondere Sicherheitshinweise und Verhaltensregeln. Bitte lest diese aufmerksam durch und beachtet diese.

KursnrNo.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
228512Mi18:15-19:45SZ-Atr.21.10.-27.01.Carolin Gaß
30/ 37/ -- €
30 EUR
für Studierende

37 EUR
für Beschäftigte
228513Do12:45-14:15SZ-Atr.22.10.-28.01.Sophia Toben
30/ 37/ -- €
30 EUR
für Studierende

37 EUR
für Beschäftigte